Eimeldingen

Radfahrer angefahren – Golf-Fahrer fährt weiter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 21. März 2019 um 11:40 Uhr

Eimeldingen

Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall bei der Post an der Hauptstraße in Eimeldingen. Dabei wurde ein Radfahrer angefahren, der Fahrer des Autos, ein VW-Golf, fuhr aber weiter.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch um 14.20 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte das Auto vom Parkplatz auf die B 3, die an dieser Stelle auch Hauptstraße heißt, einfahren. Das Fahrzeug soll eine Schweizer Zulassung haben. Beim Abbiegen fuhr das Fahrzeug den Radfahrer an, der Golf sei aber Richtung Entenkreisel weitergefahren, informiert die Polizei, der Fahrer kümmerte sich nicht um seine Pflichten als Unfallbeteiligter.

Der 16-jährige Fahrradfahrer erlitt bei dem Sturz augenscheinlich leichtere Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen benötigt. Ebenso fahndet das Verkehrskommissariat Weil am Rhein nach dem unfallflüchtigen Fahrzeug, nach vorliegender Beschreibung ein silbergrauer VW-Golf IV, unten deutlich verschmutzt.

Zeugen des Unfalls oder Menschen, die etwas über das Fahrzeug sagen können, sollen an das Verkehrskommissariat Weil am Rhein wenden, Tel. 07621/98000.