Verkehrsgefährdend

Unbekannte haben das Eimeldinger Entenei umhäkelt

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Mi, 15. August 2018 um 21:00 Uhr

Eimeldingen

BZ-Plus Wolle für die Sicherheit: Unbekannte haben das Entenei in Eimeldingen umhäkelt, das laut Verkehrsbehörde des Landratsamts 75 Zentimeter von der Straße wegrücken muss.

Wirklich eine süße Idee: Irgendjemand hat das zum Entenkunstwerk am Eimeldinger Kreisel gehörende Granitei, das von Behörden als verkehrsgefährdend eingestuft wird, jetzt mit einem Schutzmantel umhäkelt. Als "Airbag für’s Ei-melding des Anstoßes", wie ein ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ