Ziel: mehr Schutz vor Lärm

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Do, 17. Januar 2019

Eimeldingen

Eimeldingen aktualisiert seinen Lärmaktionsplan / Bürger können dabei mitreden.

EIMELDINGEN. Die Gemeinde Eimeldingen schreibt ihren Lärmaktionsplan fort. Der Gemeinderat hat die Arbeit am Dienstag dem Büro Fichtner aus Freiburg übertragen und sich von zwei Varianten dabei für die ausgefeiltere entschieden, die 10 800 Euro brutto kostet. Bürgermeister Friebolin und die Gemeinderäte erhoffen sich davon Erkenntnisse für lärmmindernde Maßnahmen, die dann auch umgesetzt werden sollen.

Bürgermeister Friebolin erläuterte zunächst die Grundlagen des Lärmaktionsplans, der in Baden-Württemberg von den Kommunen erstellt werden muss. Dies geht auf eine EU-Richtlinie zurück, die seit 2005 in deutsches Recht umgesetzt ist. Der gesetzlichen Vorgabe folgend erstellt die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ