Ein Bauwerk für Generationen

Hermann Jacob

Von Hermann Jacob

Di, 30. August 2016

Zell im Wiesental

Energiedienst saniert gerade aufwendig das Wasserkraftwerk Schappe und die Wehranlage bei Atzenbach.

ZELL. Der Stromversorger Energiedienst nutzt derzeit das trockene Sommerwetter, um in Zell das von der Stadt gepachtete Wasserkraftwerk Schappe und die dazugehörende Wehranlage in der Wiese bei Atzenbach von Grund auf zu sanieren. Etwa zwei Millionen Euro werden investiert, um alles auf den neuesten Stand zu bringen. Nach Abschluss der Bauarbeiten kann mit einer neuen Turbine die Stromerzeugung im Kraftwerk Schappe verbessert werden.

Es gibt gutes Wetter und schönes Wetter, heißt ein Spruch bei den Wasserkraftwerksbetreibern. Gutes Wetter gab es für die Stromerzeugung mit den reichhaltigen Regenfällen dieses Jahres. Zurzeit herrscht auch noch schönes Wetter, um ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung