Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2015 II

Ein Schrecken im Schwimmbad

Leonie Maier, Klasse 4, Grundschule Feldberg

Von Leonie Maier, Klasse 4 & Grundschule Feldberg

Do, 09. Juli 2015 um 11:20 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Leonie Maier, Klasse 4, Grundschule Feldberg,

An einem sonnigen Freitagmorgen beschlossen meine Freundin Lea und ich, nach Freiburg zu gehen. Wir fuhren mit dem Zug zum Hauptbahnhof Freiburg und liefen von dort aus ins Freibad.

Als wir im Freibad ankamen, breiteten wir uns aus und gingen ins Wasser. Wir spielten Wasserball und tauchten im Wasser herum. Nun hatten wir Hunger und vesperten eine Kleinigkeit. Lea wollte sich noch ein bisschen sonnen lassen, also lagen wir auf dem Teppich, und plötzlich rief Lea: "Aah!" "Was ist los?", fragte ich. Lea antwortete: "Da krabbelt etwas!" Ich hob den Teppich hoch und da sahen wir eine Schildkröte.

Lea und ich holten unseren Foto heraus und – klick – war die Schildkröte fotografiert. Ich erschrak sehr, als ich die Schildkröte sah, denn sie war schwarz mit grünen Punkten, also sehr ungewöhnlich.

Um die Mittagszeit wurde es ganz schön schwül, also beschlossen wir, ein Eis zu essen. Lea wollte ein günstiges Eis. Da sah sie ein Erdbeereisbecher, der nur einen Euro kostete.

Zum Abschluss sprangen wir noch einmal in das Wasser und hatten noch viel Spaß. Es war ein schöner und aufregender Tag.