Kommentar

Klimakonferenz: Ein Umdenken hat eingesetzt

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Fr, 14. Dezember 2018 um 20:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Egal, was auf der jetzt zu Ende gehenden Klimakonferenz in Polen im Einzelnen beschlossen wird: Viele Länder, Städte und Unternehmen bemühen sich längst, ihre CO 2 -Emissionen zu senken.

20 Seiten dröger Text haben in nur zwei Monaten die Welt grundlegend verändert. Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat ein Text so schnell einen tiefgreifenden Wandel im Denken herbeigeführt wie der Bericht des Weltklimarats IPCC zum 1,5-Grad-Ziel vom Oktober. Dieses Ziel wurde im Pariser Klimaabkommen 2015 beschlossen. Darin steht, die Klimaerwärmung solle "deutlich unter zwei Grad" gestoppt werden, es wurde versprochen, dass die Länder "Anstrengungen unternehmen, um den Temperaturanstieg auf 1,5 Grad zu begrenzen". Ob das überhaupt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ