"Ein Viertel des Films war gekürzt"

Mi, 09. Juli 2008

Kino

BZ-Interview: Der Freiburger Stummfilm-Musiker Günter Buchwald über die wiedergefundenen Szenen von "Metropolis"

Einer der berühmtesten Stummfilme der deutschen Filmgeschichte ist wieder komplett: In Buenos Aires wurde eine Kopie von Fritz Langs "Metropolis" gefunden, die auch verschollen geglaubte Teile der Originalversion von 1927 enthält (wir berichteten). Der Freiburger Stummfilm-Musiker Günter Buchwald hat "Metropolis" schon des öfteren begleitet, im März 2009 wird er eine Aufführung mit den Freiburger Philharmonikern im Großen Haus des Theaters leiten. Über den Film und die Funde sprach Thomas Steiner mit Buchwald.

BZ: Herr Buchwald, als Sie die Nachricht lasen, dass 30 verschollene Minuten von "Metropolis" wieder aufgetaucht sind, haben Sie sich da gefreut?
Günter Buchwald: Als Cineast einerseits sicherlich. Andererseits dachte ich: Ob das den Film besser macht?
BZ: Weiß man denn, warum "Metropolis" seinerzeit so gekürzt wurde?
Buchwald: Erstens war der Film sehr lang, man hat ihn vielleicht gekürzt, weil er zu langatmig schien. Ich habe noch mal in den Klavierauszug der Filmmusik rein gesehen: Da sind so viele Striche vom Kapellmeister drin, dass ich annehme, dass gleich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung