Eine glänzende Fußballkarriere

Edgar Steinfelder

Von Edgar Steinfelder

Do, 16. Oktober 2014

Kollektive

Der Weltmeistertrainer ist Ehrenspielführer des SC Freiburg und dessen Rekordtorschütze.

Joachim Löw war schon als Jugendlicher beim FC Schönau ein fußballerisches Ausnahmetalent. Dass ihm eine erfolgversprechende Fußballkarriere bevorstehen würde, erkannten schon seine Betreuer. Als Weltmeistertrainer 2014 in Brasilien steht Löw auf dem Gipfel seiner Trainerkarriere.

Die Laufbahn als Fußballprofi begann Jogi Löw 1978 beim SC Freiburg. Nachdem er jeweils für ein Jahr in die Bundesliga zum VfB Stuttgart und dann zu Eintracht Frankfurt gewechselt hatte, kehrte er 1982 wieder zum SC Freiburg in die zweite Bundesliga zurück und zeichnete sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung