Account/Login

Eine Woche Natur pur im Steurental

  • Do, 29. August 2013
    St. Peter

     

Erstmals erlebnispädagogische Freizeit / Kinder erleben Teamgeist und wachsen im gemeinschaftlichen Tun über sich selbst hinaus.

Erlebniswelt Landwirtschaft: Die Kinde...eine Kuhherde auf eine frische Weide.   | Foto: Franziska Löffler
Erlebniswelt Landwirtschaft: Die Kinder treiben gemeinsam mit Florian Hahn (ganz rechts im Bild) eine Kuhherde auf eine frische Weide. Foto: Franziska Löffler

ST. PETER/STEGEN. Durchdringende Rufe schallen durch den Wald und werden aus einer anderen Richtung beantwortet: Der Indianerruf dient zur Verständigung und als Zeichen, dass alle zum Basislager zurückkommen sollen. Das ist eine der Regeln, die in dieser Woche für die Teilnehmer der Ferienfreizeit von Florian Hahn und Lucia Lehr im Steurental gelten. "Und keiner darf allein in den Wald, damit der andere Hilfe rufen kann, wenn sich einer wehtut", weiß Marlene, mit sechs Jahren die Jüngste unter den zehn Kindern.

Jetzt sitzen alle im Morgenkreis zusammen und besprechen den weiteren Tagesverlauf. Damit es nicht zu durcheinander geht, wird ein Redestab herumgereicht. An diesem Morgen haben die Kinder bereits die Kühe vom Martinshof auf eine neue Weide getrieben. Dazu mussten sie einen ziemlich weiten und steilen Weg zurücklegen, was die Kinder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar