Azubi-Leben

Einführungswoche in die Druck- und Medienindustrie 2016

Vanessa H.

Von Vanessa H.

Di, 08. November 2016 um 10:18 Uhr

Azubi-Leben

Jedes Jahr dürfen zwei Azubis der Badischen Zeitung ein sehr großes Projekt mitbetreuen, die Einführungswoche in die Druck- und Medienindustrie des Bildungswerks Druck e. V.. 2016 waren es auf Grund der großen Teilnehmeranzahl sogar vier: Sonja, Lisa, Eileen und Vanessa.

Eine ganze Woche lang waren sie mit rund 60 neuen Azubis der Druck- und Medienbranche aus dem Umkreis Freiburg und Lahr in den unterschiedlichsten Druckereien und Medienhäusern unterwegs. Unternehmensbesichtigungen, Museumsbesuche und riesengroße Druckmaschinen waren vom 26.-30.September 2016 Thema.
Was diese Woche bringen soll? Ganz einfach: Soviel wie möglich die unterschiedlichen Seiten der Medienindustrie kennenzulernen und auch mal über den Tellerrand zu schauen.
Montags startete die Woche in der Außenstelle der Getrud-Luckner-Gewerbeschule an der Johanneskirche. Einführung, Programmvorstellung und Vorträge über Motivationstraining und die IHK standen auf dem Programm.
Dienstag durfte ein Teil der Gruppe CEWE Fotobuch, August Faller in Waldkirch und Burda Druck besuchen, für die anderen beiden Gruppen ging es unter anderem zum Druckhaus Kaufmann oder nach Oberkirch zu Koehler Papier.
Am dritten Tag erzählte die Werbeagentur Tandem einem Teil der Gruppe, wie man eigentlich so einen Onlineshop konziptiert und was alles an Arbeit dahinter steckt. Danach ging es in das Druckzentrum der Badischen Zeitung. Bei der anderen Hälfte der Teilnehmer wurde es kreativ: In der Gewerbeschule Lahr wurde an verschiedenen Workflowstationen gearbeitet.
Am Donnerstag, dem wohl anstrengendsten Tag der Woche, ging es ab nach Wiesloch. Die Heidelberger Druckmaschinen haben einen tollen Einblick in ihr Unternehmen und die Produktion gegeben. 1, 5 Stunden später staunten wir nicht schlecht, als im ZKM in Karlsruhe alte Spielekonsolen und außergewöhnliche Kunst veranschaulicht wurden.
Nach 4 Tagen voller Eindrücke und Erlebnisse starteten wir am letzten Tag ganz entspannt.
In verschiedene Gruppen aufgeteilt, durften die Teilnehmer Werbematerial für den Stand des Bildungswerks Druck e.V. bei der Job-Start-Börse 2017 basteln. Der Kreativität war keine Grenzen gesetzt - und einige tolle Ideen kamen dabei raus!
Nach der Präsentation der Flyer und einer Podiumsdiskussion bezüglich Printmedien in der Zukunft, war die Einführungswoche auch schon wieder vorbei und alle starteten in ihr wohlverdientes Wochenende. Die Einführungswoche in die Druck- und Medienindustrie gibt den neuen Azubis einen sehr umfangreichen und spannenden Einblick in ihre Branche und bietet ihnen einen tollen Start in die Ausbildung.