Danzig, Masuren, Warschau 06.09.2019 – 15.09.2019

Eintauchen in die Geschichte Polens

bex

Von bex

Mi, 15. Mai 2019 um 08:30 Uhr

Anzeige Dichte Wälder, kristallklare Seen und die artenreiche Fauna : Das ist es, womit die Region Masuren, im Norden Polens, ihre Besucher verzaubert.

Doch nicht nur die wundervolle Natur des ehemaligen Ostpreußens erwartet Sie bei dieser vielseitigen Rundreise. Die Region ist reich an Kulturschätzen und architektonischen Meisterwerken. Mittelalterliche Burgen warten auf Ihre Besichtigung und in der Kirche Heilige Linde genießen Sie ein schönes Orgelkonzert.

Aus der jüngeren Vergangenheit bekannt ist die Wolfsschanze, das ehemalige Führerhauptquartier Adolf Hitlers, wie auch das Heimatmuseum der Familie Dickti. Die ostpreußische Familie bewahrt seit jeher trotz aller Widrigkeiten die Traditionen ihrer Kultur. Eine Besonderheit, die es nur in Masuren gibt, sind die Rollberge des Oberländischen Kanals. Vor mehr als 150 Jahren in Preußen gebaut, nutzte man sie, um Masurens Exportschlager, das Holz, schnell an die Ostsee zu befördern, heute lädt der Kanal zu einer gemütlichen Schifffahrt ein.

Mit Danzig besuchen Sie eine Stadt mit einer nahezu einzigartigen, bewegten Geschichte. Polen, Preußen, der Deutsche Orden und die Hanse prägten die an der Ostsee gelegene, ehemalige Handelsmetropole. Bei einem ausgiebigen Stadtrundgang lernen Sie die bezaubernde Altstadt näher kennen.

Apropos Deutscher Orden: Selbstverständlich darf das imposanteste Vermächtnis des Ritterordens nicht fehlen. Die Marienburg, die größte Backsteinburg der Welt, wurde nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg mühevoll wiedererrichtet und bietet nun erneut einen spektakulären Anblick.

Wie vielfältig der Norden unseres östlichen Nachbarn ist, zeigt sich an der Stadt Thorn. Einer der bedeutendsten Pioniere der Astrologie wurde hier geboren, Nikolaus Kopernikus. Zudem ist sie für die hervorragenden Lebkuchen bekannt, sodass Sie hier einen Abstecher in das Lebkuchenmuseum nicht verpassen wollen.

Den krönenden Abschluss bildet die polnische Hauptstadt Warschau. Die stets lebendige Vergangenheit prägt auch diese Metropole, wovon Sie sich bei interessanten Besichtigungen überzeugen können, zum Beispiel die prächtigen, königlichen Schlösser Wilanów und Lazienki, in denen einst Jan Sobieski, der Retter von Wien, residierte.

An die tragischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts erinnert das städtische Planungsbüro Warschaus, in dem Ihnen die Geschichte der Stadt, besonders das veränderte Stadtbild vor und nach dem Zweiten Weltkrieg und auch die Pläne für die Zukunft präsentiert werden. Ein weiterer kultureller Höhepunkt ist das multimediale Chopinmuseum im Herzen der Stadt. Während dieser spannenden Entdeckungstour wohnen Sie in ganz besonderen Hotels, die in historischen Gebäuden eröffnet wurden – ein einmaliges Erlebnis.
DANZIG, MASUREN UND WARSCHAU
  • Flug von Basel nach Warschau und zurück
  • neun Übernachtungen inklusive Frühstück in einzigartigen, historischen Gebäuden
  • neun Abendessen in den Hotels sowie ausgewählten Restaurants
  • zwei kleine Mittagessen
  • umfangreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgeldern
  • Reiseliteratur
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
ab 1695 Euro


Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen seitens der Leistungsträger vorbehalten. Es gilt ausschließlich der jeweilige Reiseprospekt als Buchungsgrundlage. Plätze begrenzt, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Über BZ-Leserreisen:

Die BZ-Leserreisen sind ein Anzeigen-Extra der Badischen Zeitung in Zusammenarbeit mit dem First Reisebüro Freiburg, TUI Deutschland GmbH.

Verantwortlich für den Inhalt: First Reisebüro, TUI Deutschland GmbH
Bertoldstraße 6, 79098 Freiburg
Tel.: 0761/3686251

(eine Niederlassung der TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover)
E-Mail: bzleser.freiburg1@first-reisebuero.de
Webseite: www.first-reisebuero.de/freiburg1

Diese Reise wird durchgeführt von:

Globalis Erlebnisreisen GmbH, Uferstr. 24, 61137 Schöneck

www.globalis.de

Alle Reisen sind zudem buchbar in allen BZ-Geschäftsstellen (außer Geschäftsstelle Freiburg):
Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Lörracher Straße 3, 79115 Freiburg, Telefon 0761/496-0

Ein Unternehmen der BZ.medien