Schollach

Nazi-Verbrechen an 5 US-Soldaten jährt sich zum 70. Mal

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 17. Juli 2014 um 18:17 Uhr

Eisenbach (Hochschw.)

Kaltblütiger Mord im Wald bei Schollach: Mit der Aufstellung eines Kreuzes wird eines Kriegsverbrechens gedacht, das sich am 21. Juli 1944 ereignete. Aus diesem Anlass hat die BZ in ihr Archiv geblickt.

Unser Redakteur Peter Stellmach berichtete am 4. Juni 2005 über Rolf Ebnet, der das Datum und die damit verbundenen Ereignisse in seinem Buch "Sprung ins Ungewisse" aufgearbeitet hat: die Ermordung von fünf Besatzungsmitgliedern eines amerikanischen Bombers auf dem Kirchweg zwischen Urach und Schollach und auf dem Treibenweg zwischen Schollach und Neustadt. Hier wird künftig ein Gedenkkreuz an die fünf ermordeten Amerikaner erinnern.

Ebnet stammt aus Döggingen und hörte schon als Kind seine Mutter erzählen vom Absturz eines Bombers bei Dittishausen und dass kaum jemand etwas über die Umstände wusste. Als der gebürtige Dögginger, der seit 1995 nahe Augsburg lebt, 1984 den Pilotenschein machte, stieß er wieder auf die Fragen, die ihm wieder niemand beantworten konnte. Sein Vater erzählte von einem Bomber, der bei Schollach abgestürzt und dessen Besatzung teils erschossen worden sei, ein anderer Dögginger, aus Schollach stammend, wusste nichts Genaues, verwies ihn jedoch auf die Ortschronik. Nun war die Fährte gelegt. Ebnet stellte sich die Fragen: Wie kam es zu den Ereignissen, was geschah an Ort und Stelle, wo waren die Opfer geblieben, was war mit den Überlebenden geschehen, was aus den Tätern geworden?

Sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ