Unternehmer und Förderer

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Mi, 27. April 2011

Eisenbach (Hochschw.)

Franz Morat wäre heute 100 Jahre geworden / Erster Ehrenbürger der Gemeinde Eisenbach.

EISENBACH. Franz Morat, der rührige und weitsichtige Unternehmer mit Mut und einem Blick für das Machbare, wäre heute 100 Jahre alt geworden. Franz Morat wurde aufgrund seines Engagements für die Gemeinde Eisenbach, im Jahr 1975 zum ersten Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.

1863 machte sich sein Großvater Johann Morat als Werkzeug- und Maschinenschlosser im Wohnhaus auf dem Höchst selbständig. Seine Söhne Karl, Josef, Johann, Adolf, Alois, Hermann und Franz arbeiteten alle im väterlichen Betrieb mit. Auf dem Höchst steht demnach die Wiege der heute florierenden Industriebetriebe, der IMS:Gear, der Framo Morat und der F. Morat u.Co.

Johanns Bruder Alexander gehörte damals die Mühle in Untereisenbach, Johann Morat erwarb dieses Gebäude, um die Wasserkraft als Energie für den Betrieb nutzen zu können. Das Stammhaus auf dem Höchst wurde beibehalten, der jüngste Sohn Franz übernahm ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ