Ein Bauwerk mit hohem Reizfaktor

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 09. März 2009

Elsass

Die alte Schleuse in Kembs-Niffer ist das einzige Bauwerk des Jahrhundert-Architekten Le Corbusier im Elsass.

KEMBS-NIFFER. Wahrscheinlich kann sie für sich in Anspruch nehmen, das unbekannteste Werk Le Corbusiers überhaupt zu sein. Mit Sicherheit ist die alte Schleuse von Kembs-Niffer aber sein einziges im Elsass. Immerhin war der Ort seines Baumeisters, eines der bedeutendsten Architekten im 20. Jahrhundert, angemessen. Schließlich verbinden sich hier der Rhein-Rhône- und der Rheinseitenkanal und damit das Mittelmeer mit den Küsten des Nordens. Theoretisch. Praktisch ist der Rhein-Rhone-Kanal bis heute nach wie vor eher ein Projekt.

Die Verbindung der Meere wäre dennoch einer der möglichen Gründe dafür, weshalb Le Corbusier, dessen Begeisterung für Ingenieursleistungen sein ganzes Werk durchzieht, die Anfrage des Straßburger Schifffahrtsamts offenbar positiv beschieden hat. Dabei hätte dem im Frühling 1960 bei der ersten Vorbesprechung in Mulhouse bereits 72-Jährigen eine Absage wohl niemand übel genommen, hatte er doch eben noch fast zehn Jahre für Bau und Planung einer ganzen Stadt, des indischen Chandigarh, verbraucht und den großen Klosterbau Sainte-Marie-de-la-Tourette bei Lyon abgeschlossen. Fünf Jahre zuvor war auch das wohl bekanntestes Werk eingeweiht worden, die rund 65 Kilometer Luftlinie von der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ