Urteil

Gericht verurteilt Fessenheim-Betreiber zu Geldstrafe

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 08. März 2017 um 20:40 Uhr

Elsass

Der Betreiber des Atomkraftwerks Fessenheim ist zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nach einem Rohrbruch hat der Energiekonzern EdF nicht die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.

Im Kampf gegen den französischen Stromkonzern Electricité de France (EdF) haben französische Anti-Atomkraftverbände einen Etappensieg erzielt. Sie hatten nach zwei Rohrbrüchen, die sich 2015 binnen weniger Tage in einem Maschinenraum von Block 1 des Akw Fessenheim ereignet hatten, gegen EdF und den damals verantwortlichen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ