Im Sundgau geht es den Teichen schlecht

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 21. April 2010

Elsass

Überdüngung, Verschlammung und mangelnde Pflege bringen in den Gewässern des Südelsass die Ökologie aus dem Gleichgewicht.

ALTKIRCH. Erfrischende Flüsschen, Teiche, sanfte Hügel und all das ohne die Last der Touristenströme. Mit dem Sundgau, dem südlichsten Landstrich des Elsass, verbinden viele eine grüne Oase. Doch das Bild von der heilen Natur bekommt Risse. Der Wasserhaushalt des Sundgaus scheint aus dem Lot geraten. Die Teiche sind zum Teil durch Abwässer verschmutzt, drohen zu verschlammen und gefährden damit auch die Fischbestände in den Flüssen. Denn alle Gewässer speisen sich aus demselben Grundwasser.
"Diese Teiche existieren seit 300 Jahren", ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung