Eltern gründen neue Gruppe für den Klimaschutz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. September 2021

Bad Säckingen

Parents for Future.

(BZ). In Bad Säckingen gibt es seit Kurzem eine lokale Gruppe der "Parents for Future". Bereits vor rund zwei Jahren haben Schülerinnen und Schüler begonnen, sich unter dem Stichwort "Fridays for Future" für den Klimaschutz einzusetzen. Die neue Gruppe gehe darauf zurück, informieren Toralf Richter und Johannes Bauer von Parents for Future in einer Pressemitteilung. "Motiviert durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler haben sich einige Eltern von engagierten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammengeschlossen", heißt es weiter.

Erste Aktion am Samstag
Für die beiden kommenden Samstage, 11. September und 18. September, kündigt die Gruppe ihre erste Aktion an. Unter dem Motto "Zukunft ist …" möchte sie mit einem Stand in der Fußgängerzone in Bad Säckingen stehen. Passanten und Passantinnen sind eingeladen, eigene kurze Statements über eine ihrer Meinung nach lebenswerte Zukunft an die Pin-Wand zu schreiben. Zudem möchte die Gruppe Unterschriften sammeln, um auf die Dringlichkeit des Klimaschutzes in der künftigen Politik hinzuweisen. Adressaten und Adressatinnen sollen die Kandierenden für die Bundestagswahl sein, die samstags Wahlwerbung machen.

Parents for Future Bad Säckingen ist laut Pressemitteilung ein loser Zusammenschluss von interessierten Eltern, denen die Zukunftsfähigkeit des Planeten Erde am Herzen liegt. Mit kleineren und größeren Aktionen möchte die Gruppe in Zukunft lokal in Erscheinung treten. Interessierte sind eingeladen, sich mit Ideen und Aktionen einzubringen.

Kontakt unter [email protected]