Boeing-Spaß mit ICE-Tempo

Thomas Steimer

Von Thomas Steimer

Di, 20. Dezember 2011

Elzach

Der Elzacher Theaterverein "Hond & Gosche" bringt Hochgeschwindigkeitsstück auf die Bühne – Premiere am 5. Januar.

ELZACH. Nach einem Jahr Pause steht Anfang Januar wieder das Ensemble des Elzacher Theatervereins "Hond & Gosche" auf der Bühne. Wer die engagierte Truppe um den ehrgeizigen Regisseur Dietmar Holzer kennt, weiß, dass ihn einmal mehr Laienschauspielkunst der Extraklasse erwartet.

An drei Terminen vom 5. bis 7. Januar 2012 gibt "Hond & Gosche" im Elzacher Haus des Gastes das Stück "Boeing-Boeing", eine Farce in drei Akten von Marc Camoletti. Zum Inhalt sei vorab nur so viel verraten: Bernard, ein Pariser Junggeselle ist mit drei Damen gleichzeitig verlobt – ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ