Junge Marokkaner unterwegs auf der "Handwerkerroute"

Roland Gutjahr

Von Roland Gutjahr

Mi, 07. März 2012

Elzach

Schüler aus Königsfeld im Schwarzwald und ihre Austauschgäste aus Casablanca erfuhren in Elzach Einiges über Seife, Larven, Schmuck und Schwarzwälder Kirsch.

ELZACH (gt). Sie muss sich schon einen rechten Namen gemacht haben, die Elzacher "Handwerkerroute", in der recht knappen Zeit ihres Bestehens. Denn dem Interesse nach, das man ihr entgegenbringt, ist ihr Zulauf beachtlich. So konnte man dieser Tage bei den Elzachern Handwerkern auch Schüler aus Königsfeld im Schwarzwald (bei Villingen) und in deren "Schlepptau" Austauschschüler aus Casablanca in Marokko begrüßen.

Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ