Widerstand gegen Windkraft im oberen Elztal

Nikolaus Bayer

Von Nikolaus Bayer

Do, 29. Oktober 2015

Elzach

Bürgerinitiative "Gegenwind" veranstaltete Info-Abend / Kritik am Planungsverfahren / "17 mögliche Anlagen sind zu viel" .

ELZACH. Der Widerstand gegen den Bau von Windkraftanlagen wächst. In Elzach formierte sich im Juni die Bürgerinitiative "Gegenwind – für das obere Elztal". In ihr vertreten sind die Elztalflieger, die um ihre Flugzone am Gschasi fürchten, sowie Mitglieder des Heimat- und Landschaftspflegevereins Yach, die um ihre geschützte Umgebung besorgt sind. Das Spektrum der anfangs 20 Aktiven reicht von maßvoller Nutzung bis zu vollständiger Ablehnung der Windkraft. Bei einem Informationsabend im Pfarrzentrum hatte die Initiative jetzt ihren ersten Auftritt.

Rund 150 Zuhörer, darunter viele Windkraftgegner, erlebten eine zeitweise sehr emotionale Debatte, die Heiko Haumann, selbst Mitglied der Initiative, moderierte. Hauptangriffspunkte waren die im Juni vom Gemeindeverwaltungsverband (GVV) beschlossenen acht Konzentrationszonen, in denen bis zu 17 Windräder entstehen könnten. Die Initiative, so ihr Sprecher Jürgen Herr, befürchtet von den Anlagen, Zuwegungen und Stromableitungen noch nicht absehbare Gefährdungen seltener Tierarten, Schädigung der Bodenschutzfunktion vom Wald, nachlassende Attraktivität für den Tourismus und Zerstörung unversehrter Landschaft mit ihrer Klimaschutzfunktion. Der Gemeinde Winden warf er vor, direkt an der Grenze zum Naturschutzgebiet "Yacher ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ