Ein Fest wie aus dem Bilderbuch

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Mi, 21. August 2013

Emmendingen

Das 42. Breisgauer Weinfest hat bei optimalem Wetter wieder über 50 000 Besucher in die Emmendinger Altstadt gelockt.

EMMENDINGEN. Mit seinen Besucherzahlen reicht das 42. Breisgauer Weinfest an das Rekordjahr 2011 heran. Über 50 000 Besucher verkosteten vier Tage lang 200 Weine und Sekte aus dem Anbaugebiet zwischen Oberschopfheim und dem Glottertal. "Es war ein Fest wie aus dem Bilderbuch mit optimalem Weinwetter", zog Mitorganisatorin Barbara Brendler am Dienstag ein positives Resümee. Die Ausdehnung des Festgeländes auf den Schlossplatz stieß bei den Festgästen auf eine überaus positive Resonanz.

"Wo wären all die Leute denn hingegangen, wenn wir den Schlossplatz nicht mit dazu genommen hätten", fragte sich Andrea Jörger. Denn "so viele Menschen wie nie" strömten nach Einschätzung von Andrea Schlenk vor allem am Freitag- und Samstagabend durch die Emmendinger Innenstadt. Das Wagnis, mit dem neuen Festplatz bewusst einen Kontrapunkt zu setzen, habe sich gelohnt. Die "Bier- und Cocktailinsel" inmitten des ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ