Ein neues Wohnquartier am "Wöpple"

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Mi, 13. Juli 2011

Emmendingen

Erster Spatenstich für 20 Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Stadthäuser, die unterhalb des Wöpplinsbergs entstehen.

EMMENDINGEN (wal). Die Stadt Emmendingen bleibt als Wohnstandort weiter gefragt. Mit der Erschließung eines neuen Baugebiets am Wöpplinsberg durch die Breisgau Grund- und Boden GmbH & Co. OHG ist am Montag begonnen worden. Entstehen werden dort rund 20 Häuser in unterschiedlicher Aufteilung.

Beim symbolischen ersten Spatenstich strahlte nicht nur die Sonne vom Himmel. Auch die Gesichter aller Beteiligten waren gelöst zum Beginn eines Bauvorhabens, dass über einen längeren Zeitraum heftig umstritten war. Nicht alle ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ