Er will sich Zeit nehmen und die Dinge vorantreiben

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Sa, 11. Februar 2017

Emmendingen

Marko Kaldewey, neues Mitglied der FDP-Stadtratsfraktion, kam durch eine Sofaentscheidung zum neuen Job und Lebensinhalt.

EMMENDINGEN. "Meine Arbeit ist mein Lebensinhalt", sagt Marko Kaldewey, seit 31. Januar neuer Stadtrat in der FDP-Fraktion. Seine Arbeit – das ist der Betrieb von Kindertagesstätten. Doch für dieses Amt will er sich Zeit nehmen, will dabei sein, raten, Dinge vorantreiben: "Ich bin keiner, der gleich sagt, nein, habe keine Zeit." Kaldewey ist für Friedrike Habighorst-Klemm nachgerückt, die ihr Mandat aus familiären Gründen zurückgegeben hat (BZ vom 1. Februar). Sie war es auch, die Kaldewey vor den Kommunalwahlen 2014 zur FDP gebracht hat, erinnert er sich.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ