Fachmesse mit Rekordbeteiligung

Gerda Oswald

Von Gerda Oswald

Di, 09. Oktober 2012

Emmendingen

Die "Elementa 21" findet am kommenden Sonntag erstmals mit 60 Ausstellern in der Fritz-Boehle-Halle statt.

EMMENDINGEN. Die Gebäude- und Energiemesse Elementa 21 wächst stetig. Nach dem Start in den Räumen der Landvogtei, danach in der Steinhalle, sind es inzwischen so viele Aussteller, dass die dritte Fachmesse am kommenden Sonntag in der Fritz-Boehle-Halle stattfindet. Eine Vortragsreihe, eine Fachführung und der Energiemarktplatz ergänzen das Programm. Organisatoren sind die Stadt und das Teninger Unternehmen Green Tec.

"Wir haben mit 60 Ausstellern und 40 Ständen eine Rekordbeteiligung", sagte Oberbürgermeister Stefan Schlatterer beim Pressegespräch. Die Fritz-Boehle-Halle biete mit rund 700 Quadratmetern die doppelte Fläche gegenüber der Steinhalle. Und es gebe einen zweiten Grund, denn in den kommenden zwei Jahren wird in Bürkle-Bleiche die energetische Stadtteilkampagne realisiert. Die Stadt hatte beim Wettbewerb klimaneutrale Kommunen gewonnen und ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ