Harmonie

Feng-Shui in Emmendingen: Das etwas andere Hotel

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Di, 26. August 2014 um 07:01 Uhr

Emmendingen

Das Taome Feng-Shui-Hotel ist nicht wie andere Hotels, obwohl man das erstmal gar nicht sieht. Aber WLAN und Mikrowellen gibt es dort nicht – chinesischer Harmonielehre sei Dank.

Die Grundfläche ist klein. Eigentlich sogar winzig. Das Grundstück, auf dem das Feng-Shui-Hotel Taome in Emmendingen steht, hat knapp 600 Quadratmeter und ist kleiner als ein Handballplatz. 25 BZ-Leser können sich bei der Ferienaktion am Donnerstag angucken, wie man es schafft, auf dieser Fläche 40 Zimmer mit 65 Betten auf vier Stockwerken unterzubringen – und was es mit dieser Feng-Shui-Sache auf sich hat.

"Viele Gäste sagen: Das sieht ja aus wie ein ganz normales Hotel", erzählt Hotelchef Gerwin R. Platz. Der 52-Jährige sitzt im Frühstücksraum, vier Stockwerke unter ihm tuckern Autos durch die Karl-Friedrich-Straße. "Und sie haben Recht. Feng-Shui ist eine Harmonielehre, die über Tausende von Jahren von der Natur abgeleitet und von den Daoisten aufgeschrieben wurde – das ist mehr, als nur ein paar Lampions aufzuhängen."
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ