Das Theater im Steinbruch hat eine neue Tribüne

Mehr Komfort für Besucher

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Di, 02. Juni 2015 um 15:58 Uhr

Emmendingen

Das Theater im Steinbruch hat kräftig investiert: Erstmals spielen die Amateurschauspieler vor einer neuen Tribüne. Darüber, über weitere Neuerungen und die Sommerstücke informiert der Verein beim Tag der offenen Tür am 7. Juni.

EMMENDINGEN. Wenn am 20. Juni beim Theater im Steinbruch Ödön von Horvárths "Geschichten aus dem Wiener Wald" Premiere haben, dann ist das eigentlich eine doppelte: Denn erstmals spielen die Amateurschauspieler vor ihrer neuen Tribüne. Rund 280- bis 300 000 Euro kostet sie, sagt Vorsitzender Hans-Joachim Wipfler; möglich wurde der Bau durch einen Zuschuss der Stadt (88 000 Euro), einen des Amateurtheaterverbandes (80 000 Euro) – und weil der Verein seit Jahren darauf gespart hat.

Und das, obwohl er für Toiletten, Eingangsbereich, Kassenhäuschen und einem Lagerraum in den vergangenen 13 Jahren bereits rund 150 000 Euro in die Infrastruktur auf dem Spielgelände gesteckt hat. Dass die Tribüne ebenfalls "fällig" war, hatte sich schon länger abgezeichnet. Bald 50 Jahre hatte sie auf dem Buckel.

Vor etwa 20 Jahren wurde das marode Dach durch eines aus Aluminium ersetzt. Das hält und bleibt – doch darunter nagte der Zahn der Zeit. Zu den (auch sicherheits-)technischen Problemen kam der mangelnde Komfort: In den ersten Reihen saßen die Besucher in mehreren Reihen auf Stühlen und mussten gucken, wie sie um ihre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ