Pizzalieferant verursacht Unfall

Ohne Führerschein gegen Rotkreuzfahrzeug

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. Juli 2019 um 12:09 Uhr

Emmendingen

Ein Pizza-Auslieferer hat am Mittwochabend ein Rotkreuzfahrzeug gestreift. Als die Polizei nach Papieren fragte, sagte er, er habe sie nicht dabei. Schließlich gab er zu, keinen Führerschein zu haben.

Am Mittwochabend streifte gegen 18.45 Uhr ein Pizza-Lieferant ein DRK-Fahrzeug in der Karl-Friedrich-Straße, teilt die Polizei mit. Da der 22-jährige Fahrer angab, seine Papiere nicht dabei zu haben, sollte er zu seiner Wohnanschrift begleitet werden, um dort die nötigen Papiere einzusehen. Unterwegs hielt der junge Mann aber an und erklärte, dass er keinen Führerschein habe. Nun muss er mit einer Anzeige rechnen, ebenso der Halter des Fahrzeugs, der Verantwortliche der Pizzeria.