Pilotprojekt zeigt Alternativen auf

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Sa, 07. März 2015

Emmendingen

Gymnasiasten sollen im Rahmen des Bogy-Projektes auch in handwerkliche Berufe schnuppern und sich nicht zu früh festlegen.

EMMENDINGEN. 30 der rund 90 Zehntklässler des Goethe-Gymnasiums, die in der Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium (Bogy) im Oktober ihre Praktika machen, haben die Chance, an der Berufsakademie in Freiburg in handwerklichen Bereichen zu schnuppern. Im Rahmen eines Pilotprojekts, an dem sich vier Gymnasien des Regierungsbezirks Südbaden beteiligen, sollen Gymnasiasten verstärkt handwerkliche und unternehmerische Berufsfelder nahe gebracht werden.

24 Prozent Studienabbrecher, das ist ein beunruhigend hoher Wert, der auch die Frage aufwirft, wie gut Berufs- und Studienorientierung an der Schule ihrer Aufgabe gerecht wird. Zumal die Abbrecher diesen Schritt mit Überforderung und/oder falscher Orientierung begründen. Bogy soll aber nicht nur dazu beitragen, Berufsfelder und zwar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ