Raum für Kreative

Georg Voß

Von Georg Voß

Do, 09. Juni 2016

Emmendingen

Im Tabakschopf Ringwald versuchen die neuen Eigentümer den Bedarf auszuloten.

EMMENDINGEN. Der ehemalige Tabakschopf Ringwald an der Kaiserstuhlstraße mit der prägnanten und im Raum Emmendingen einmaligen Fassade steht zum größten Teil leer und soll zu einem Ort für Kreative, Freelancer und innovative Unternehmen werden mit modernen Formen des Miteinander- und Zusammenarbeitens. Das ist der Wunsch der neuen Eigentümer des bisherigen Gründerzentrums. Bei einem After-Work-Event stellte sich Grünhof, das Freiburger Zentrum für Co-Working und Gründungskultur, vor, um herauszufinden, ob es in Emmendingen Bedarf für eine Kreativ-Szene gibt. 18 Gäste waren gekommen, zwei Drittel davon meldeten Interesse an.

Der Grünhof, der sich in den Räumen der ehemaligen gleichnamigen Gaststätte niedergelassen hat, versteht sich als ein Inkubator und Heimat für die Startup-, Nachhaltigkeits- und Kreativszene der Region Freiburg.

Martina Knittel und Hagen Krohn vom Grünhof stellten zunächst den Gästen verschiedene Formen des Zusammenarbeitens vor: Etwa den Business Park, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ