Sind weiße Streifen auf weißem Untergrund 200 000 Francs wert ?

Friederike Marx-Kohlstädt

Von Friederike Marx-Kohlstädt

Di, 24. September 2013

Emmendingen

Bei der 14. Auflage der Emmendinger Lesenacht setzen sich die Vorleser mit Kunst und Literatur auseinander – und überzeugen als Schauspieler.

EMMENDINGEN. Die 14. Emmendinger Lesenacht, die rund 80 Besucher anzog, setzte im Vergleich zu den Vorjahren neue Akzente. Dies lag einerseits am Thema "Seiten wenden – Kunst im Buch", andererseits auch an neuen Gesichtern unter den Vorlesern – und an szenischer Darstellung. Bei der "Lesenacht für Kids" in der Buchhandlung Sillmann fiel auf, dass mehr als die Hälfte der 45 Zuhörer Erwachsene waren.

Erwartungsvoll sitzt Ann-Kristin Meyer aus Bonn in der ersten Reihe. Sie gehört zu den sieben Gästen der Lesenacht, die im Gegensatz zum treuen Stammpublikum das erste Mal den Vorlesern ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ