Strafanzeige Ziel einer Unterbringung in der Forensik

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Mo, 18. Juli 2011

Emmendingen

VOR GERICHT: Eine schuldunfähige 52-jährige Frau soll im Zentrum für Psychiatrie Wäsche und Klopapier angezündet haben.

FREIBURG/EMMENDINGEN. Aufgrund einer Strafanzeige des Zentrums für Psychiatrie (ZfP) muss sich seit Donnerstag eine 52-jährige Patientin wegen versuchter schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung vor dem Landgericht in Freiburg "verantworten". Die Frau, die aufgrund einer langjährigen paranoiden Schizophrenie schuldunfähig ist, soll am 11. Oktober 2010 in ihrem Zimmer ihre Bettdecke und am 8. November 2010 auf einem Balkon eine Rolle Toilettenpapier angezündet haben. Insgesamt sei dabei ein Sachschaden von 250 Euro entstanden, so die Antragsschrift ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ