Account/Login

Am 4. Mai wird der Bahnausbau erörtert

Martin Wendel
  • Do, 07. April 2016
    Endingen

     

Das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Kaiserstuhlbahn kommt voran. Für die Abschnitte Ost und West liefen die Erörterungstermine bereits. Jetzt steht auch für den Abschnitt Nord zwischen Riegel-Malterdingen und Endingen der Termin fest.

Ein Triebwagen auf dem Nebengleis am B...trieb mehr im Wohngebiet stattfindet.   | Foto: Martin Wendel
Ein Triebwagen auf dem Nebengleis am Bahnhof Endingen. Anwohner wollen im Zuge des Ausbaus der Kaiserstuhlbahn erreichen, dass kein Rangier- und Wartungsbetrieb mehr im Wohngebiet stattfindet. Foto: Martin Wendel

Am Mittwoch, 4. Mai, geht es ab 9 Uhr in der Riegeler Römerhalle um die Planung der SWEG und die eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen von Behörden, Verbänden und privaten Einwendern.

Zentrales Ziel des Ausbaus der Kaiserstuhlbahn ist deren Elektrifizierung – Voraussetzung dafür, dass Fahrgäste künftig ohne Umsteigen von Endingen bis Freiburg und weiter in den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar