"D Mundart isch nix Geschtrigs"

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Di, 15. Oktober 2013

Endingen

Amüsanter und berührender Abend mit alemannischen Mundartkünstlern vor 250 Besuchern im Endinger Bürgerhaus .

ENDINGEN. Als Gemeinschaftswerk der Muettersprochgruppen Kaiserstuhl-Tuniberg und Friburg war die "alemannische Nacht" am Samstag im Endinger Bürgerhaus eine Premiere. Viele der gut 250 Gäste wünschten nach dem dreistündigen Programm eine Wiederholung des gleichermaßen berührenden wie amüsierenden Abends mit alemannischen Mundartkünstlern.

"D Mundart isch nix Geschtrigs. Sie läbt ! Und wiä , des gschpiert mr hitt." Josef Baumann, der Endinger Gruppenvorsitzende, strahlte bis über beide Ohren, als er dies sagte. Und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ