Ja zu neuen Gewerbegebietsplänen

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Sa, 23. April 2016

Endingen

Gemeindeverwaltungsverband Nördlicher Kaiserstuhl beschließt mehrere Änderungen des Flächennutzungsplans.

ENDINGEN. Vier Änderungen des aktuellen Flächennutzungsplans hat der Gemeindeverwaltungsverband Nördlicher Kaiserstuhl in seiner Verbandsversammlung am Donnerstag auf den Weg gebracht. In Endingen, Wyhl und Sasbach sollen Gewerbeflächen erweitert werden, in Jechtingen soll ein Sondergebiet für den bestehenden Motocross-Übungsplatz ausgewiesen werden. Diskutiert wurde auch, ob die Gemeinden geschlossen mehr Entwicklungsmöglichkeiten fordern sollten – im Schulterschluss mit den Wirtschaftsverbänden.

Endingen beantragte, wie vom Gemeinderat am Mittwoch mehrheitlich beschlossen (siehe BZ vom Freitag) die Ausweisung von zwei Gewerbeflächen im Norden der Stadt. Beide Teilbereiche umfassen je knapp fünf Hektar Fläche. "Wir wollen wissen: Geht’s oder geht’s nicht", erklärte der Bürgermeister und Verbandsvorsitzende Hans-Joachim Schwarz. Zumindest der Teilbereich nördlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ