Königschaffhausen

St. Katharinen-Kellerei wird geschlossen

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Di, 27. Januar 2015 um 15:54 Uhr

Endingen

Ein Traditionsbetrieb nimmt ein jähes Ende: Die St. Katharinen-Kellerei in Königschaffhausen soll Ende März die Produktion einstellen. 15 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen.

Die St. Katharinen-Kellerei, ein Tochterunternehmen der nach eigenen Angaben im Weindirektvertrieb international führenden Wein-International-Vertrieb AG (WIV), soll Ende März die Produktion einstellen. Das bestätigte der Konzern im rheinland-pfälzischen Burg Layen am Dienstag auf Anfrage der BZ. Die 15 Mitarbeiter in Königschaffhausen hatten am Freitag von der geplanten Schließung erfahren.

2012 hatte die Kellerei noch ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert, jetzt soll sie Umstrukturierungen im Konzern zum Opfer fallen. Der machte nach Medienberichten mehrfach durch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ