Verein kämpft weiter

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Mo, 10. September 2018

Endingen

Nachbarschaftshilfeverein will erneut Anerkennung beantragen / Vorstand bestätigt.

ENDINGEN. Der Verein Nachbarschaftshilfe für Senioren und Menschen mit Behinderung Endingen und Ortsteile hofft weiterhin auf eine Einigung mit dem Landratsamt Emmendingen. Dieses verweigert dem Verein bislang die nötige Anerkennung, um Leistungen aus der Pflegekasse abrechnen zu dürfen (die BZ berichtete). Bei der Hauptversammlung des Vereins am Freitag im Endinger "Schützen" wurde deutlich, dass der Vorstand nicht aufgeben will.

Niemand im Verein verstehe die Haltung des Landratsamtes, sagte Vorstandsmitglied Reinhard Peringer am Freitag. "Unser Verein hat 15 mehrfach qualifizierte Helferinnen und Helfer", betonte er. Die von ihnen geleistete Unterstützung bewege sich im "niederschwelligen Bereich" und umfasse ausschließlich alltägliche Entlastungs- und Betreuungshilfen für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ