Vier Freunde aus Endingen brauen aus Leidenschaft Bier

Kunibert Ständer

Von Kunibert Ständer

Do, 30. Oktober 2014

Endingen

Vier Freunde brauen aus Leidenschaft Bier / Der Gerstensaft wurde beim Oktoberfest und beim Brotmarkt ausgeschenkt.

ENDINGEN. Hopfen und Malz sind in Endingen nicht verloren. Was anfangs als Freizeitgestaltung gedacht war, erschließt sich der Bevölkerung spätestens seit der Bierpräsentation und Bewirtung am eigenen Oktoberfest und seit der Teilnahme am Alemannischen Brotmarkt in größerem Stil: In Endingen wird wieder Bier gebraut.

Die vier Freunde Karlheinz Griebel, Andreas Reinhard, Dominik Hug und Werner Hirtler haben sich Braukenntnisse angeeignet, einen Braukeller ausgebaut und notwendiges Braugeschirr angeschafft. Während große Brauereien ihren Firmennamen weitleuchtend in die Nacht projizieren, ist der kleine Braukeller im Ostal 7 bei Dunkelheit nur mit Hilfe von Lotsen zu finden. Im Gewölbekeller des Anwesens Hug wurde aus einem Weinkeller ein Braukeller.

Im Augenblick sind alle Fässer leer, groß war der Durst der Gäste am eigenen Oktoberfest an der Martinskirche am 3. Oktober und im eigens errichteten Biergarten beim Brotmarkt.

"Alle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ