Transfer offiziell

Er hat unterschrieben: Südkoreaner Jeong wechselt zum SC Freiburg

Mi, 19. Juni 2019 um 17:12 Uhr

SC Freiburg

Der Sportclub hat den Transfer bestätigt: Woo-Yeong Jeong wechselt von Bayern München in den Breisgau. Der 19-jährige Offensivspieler sagt: "Der SC Freiburg ist eine tolle Adresse für junge Talente."

Nachdem es am Dienstag schon konkrete Anzeichen gegeben hatte, dass der Sportclub kurz vor der Verpflichtung des Koreaners stand, meldeten die Freiburger am Mittwochnachmittag Vollzug.

"Wooyeong ist eines der größten Talente Südkoreas", sagte Jochen Saier, Sportvorstand vom SC Freiburg, laut einer Pressemitteilung. Gemeinsam wolle man daran arbeiten, dass sich Jeong zu einem kompletten Bundesligaspieler entwickele. "Die Zeit dazu wird er bei uns bekommen", sagte Saier. Er lobte die Spielfreude und das gute Gefühl für Situationen und Räume des Neuzugangs.

Woo-Yeong Jeong selbst zitiert der Verein in der Pressemitteilung so: "Der SC Freiburg ist eine tolle Adresse für junge Talente. Ich möchte mich weiterentwickeln und mithelfen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen."

Das Talent soll beim SC die Rückennummer 29 bekommen. Zuvor stand Jeong beim FC Bayern München unter Vertrag. Dort spielte er in der in der zweiten Mannschaft und erzielte in 29 Partien 13 Tore. Im November 2018 kam er zum Debüt bei den Profis – in der Champions League. Im März 2019 folgte der erste Einsatz in der Bundesliga.