Erklär's mir: Warum wandern Menschen aus?

jau

Von jau

Di, 22. August 2017

Erklär's mir

Auswandern bedeutet, in ein anderes Land umzuziehen. Das ist gar nicht so leicht: Man muss einen neuen Arbeitsplatz finden und vielleicht eine fremde Sprache lernen. Trotzdem wandern manche Menschen aus, weil ihnen das Leben in ihrer Heimat nicht gefällt. Zum Beispiel, wenn sie keine Arbeit finden oder nicht genug Geld verdienen, um Essen zu kaufen. Manche Menschen finden, dass sie in ihrem Land nicht gerecht behandelt werden und ziehen deshalb in ein anderes Land. Auswanderer hoffen, dass es ihnen in einem anderen Land besser gehen wird. Anders als Flüchtlinge, die zum Beispiel vor Kriegen fliehen, verlassen Auswanderer ihre Heimat manchmal freiwillig. In manchen Fällen ist die Unterscheidung zwischen Flüchtlingen und Auswanderern aber nicht so einfach.