72-Stunden-Aktion

Mehr als 360 Jugendliche haben im Dekanat Lahr mitgemacht

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Di, 28. Mai 2019 um 11:04 Uhr

Lahr

Die Organisatoren der 72-Stunden-Aktion im Dekanat Lahr sind mit der Resonanz sehr zufrieden. Davon seien sie selbst überrascht gewesen, so die Projektleiter.

Mehr als 360 Jugendliche waren drei Tage lang im Einsatz, um bei elf Projekten des Dekanats Lahr die Welt ein bisschen besser zu machen: "Wir wurden von der Resonanz selbst überrascht", sagten am Sonntag die Projektleiter von der 72-Stunden-Aktion bei einem Pressegespräch im Dekanatsbüro.

Nicht nur, dass alle elf Projekte im Dekanat zwischen Oberschopfheim, Lahr und Kappel-Grafenhausen fertig gestellt wurden. "Die Jugendlichen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ