Der Beruf des Zimmermanns

"Es macht mir einfach Spaß, mit Holz zu arbeiten"

Anton Mehanja und Sammy M’Hamka, Klasse 8a, Pestalozzi-Realschule Freiburg

Von Anton Mehanja, Sammy M’Hamka, Klasse 8a & Pestalozzi-Realschule Freiburg

Di, 28. Mai 2013 um 12:19 Uhr

Schülertexte

Zimmermann ist ein aufregender Beruf, das finden die Zischup-Reporter Anton Mehanja und Sammy M’Hamka. Sie haben den Zimmermann Johannes Ott nach seinen Aufgaben und seiner Laufbahn gefragt.

Zischup: Wie sind Sie auf den Beruf gekommen?
Johannes Ott: Zimmermann wollt ich schon immer werden, es macht mir einfach tierischen Spaß, mit Holz zu arbeiten. Ich kann mir keinen besseren Beruf vorstellen.

Zischup: Sind Sie Meister? Und wie lange hat es gebraucht, den Meister zu bekommen?
Ott: Ja, das bin ich. Ich bin seit knapp zehn Jahren Zimmermann, davon drei Jahre Ausbildung und seit zirka einem Jahr bin ich Meister und auch selbstständig.

Zischup: Was ist ihr jetziges Projekt?
Ott: Ich helfe mit bei dem Container-Projekt in Weingarten, in dem ich zusammen mit der mobilen Jugendarbeit mit der Hilfe von Jugendlichen für Jugendliche aus einem gewöhnlichen Baucontainer ein Haus baue. Das macht mir sehr großen Spaß, da es immer aufregend und lustig ist.