Ein Tischtennis-Talent aus Eschbach

Auf dem Weg zum Profi

umi

Von umi

Do, 17. Juli 2008 um 14:12 Uhr

Eschbach

ESCHBACH (umi). Maikel Sauer aus Eschbach ist ein Ausnahmetalent und auf dem Weg zum Tischtennis-Profi. Der Elfjährige wurde in den Olympiastützpunkt Freiburg aufgenommen und ist bereits nominiert für den Landeskader Baden-Württemberg.

Die Liebe zum kleinen Ball und der großen Tischtennisplatte wurde in frühester Kindheit beim Match mit seinen Eltern Sabine und Andreas Sauer geweckt. Als Fünfjähriger trat Maikel dem Tischtennisclub Eschbach bei und wurde dort gefordert und gefördert. Mit dem heimischen Verein wurde er 2006 und 2007 Südbadischer Meister und als "Sportler des Jahres 2006" ausgezeichnet. Vor einem Jahr ist er dem ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ