Immelmänner spendieren einen Wasserspender

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. November 2019

Eschbach

ESCHBACH (BZ). Der Traditionsverein AG 51 "Immelmann" wurde 1993 gegründet. Schon ein Jahr später griff man die Gepflogenheit des Geschwaders, sich sozial zu engagieren, auf und unterstützte soziale Projekte im näheren Umfeld des Markgräflerlandes, aber auch bis hin ins ferne Sri Lanka, wo ein Vereinsmitglied sich sozial engagiert. Die Immelmänner haben sich dieses Jahr entschlossen, ein Projekt in der alten Garnisionsgemeinde Eschbach mit einer Spende von 1000 Euro zu unterstützen. Bald einigte man sich auf den Förderverein der Rappoltsteiner Grundschule, wo ein stationärer Wasserspender installiert werden soll.