Polizei sucht weiter Zeugen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. November 2019

Eschbach

Infoveranstaltung in Eschbach nach sexuellem Übergriff.

ESCHBACH (BZ/she). Ein Junge soll in Eschbach unsittlich von einem Fremden berührt worden sein. Das wurde am Mittwoch durch die Polizei bekannt. Die Ermittler arbeiten mit Hochdruck an dem Fall, erklärt ein Polizeisprecher gegenüber der BZ am Freitagmittag. Weiterhin würden Zeugen gesucht unter Tel. 0761/8825777.

Gemeinde und Polizei laden ein zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, 16. November, um 10.30 Uhr in der Alemannenhalle in Eschbach. "Aus gegebenem Anlass informiert Kriminalhauptkommissar Karl-Heinz Schmid zu vorbeugenden Maßnahmen und Handlungshinweisen bei verdächtigem Ansprechen von Kindern", heißt es auf der Gemeindehomepage.

Am Dienstagabend soll ein Neunjähriger gegen 19.15 Uhr auf dem Weg vom Sportplatz in Eschbach in Richtung des Wohngebiets Schwarzmatten von einem Unbekannten unsittlich berührt worden sein. Die Polizei sucht einen 20- bis 22-Jährigen, 1,73 bis 1,78 Meter, schwarze, lockige Haare, braune Augen, kurzer Stoppelbart, helle Haut. Er sprach Deutsch und trug eine helle Wollmütze und eine gefütterte Jacke .