ESV-Schützen sind "dem Finale sehr nahe gerückt"

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Di, 02. November 2021

Schießen

Weiler Erstligist schlägt neben Altheim auch Top-Team Waldkirch.

Was tun, wenn der eigene Schütze mal einen weniger guten Tag erwischt? Vor dieser Frage stand Helga Kopp vor zwei Wochen beim Bundesliga-Auftakt des ESV Weil. Als Sylvain Garçonnot auf 375 Ringe kam und im Stechen verlor, liebäugelte die Trainerin zunächst damit, dem Franzosen in der zweiten Begegnung eine Pause zu gönnen. Doch alsbald kam sie zur Überzeugung: "Er muss nochmal schießen", denn "es ist wie bei einem Reiter, der vom Pferd gefallen ist"; ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung