Boser stellt Anbau nicht in Frage

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Fr, 07. Februar 2014

Ettenheim

Bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion überzeugen Gründe und Konzept für eine Erweiterung der Grundschule.

ETTENHEIM. Gut drei Millionen Euro will die Stadt in die räumliche Erweiterung der Grundschule an der Freiburger Straße investieren, um die Schule fit zu machen für den Ganztagsbetrieb. Das geht nicht ohne finanzielle Unterstützung des Landes. Fürsprache von Landtagsabgeordneten aus der Regierungskoalition kann da nur hilfreich sein. Sandra Boser, bildungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen, hat diese gestern bei einer Visite in Ettenheim Bürgermeister Bruno Metz und der Schulleitung mit Beate Ritter und Heidrun Tschirwa zugesagt.

Schon im Regelschulbetrieb platzt die Grundschule aus allen Nähten. Einmal auf Zweizügigkeit angelegt (zwei Klassen in jeder Klassenstufe) ist die Schule mit 19 Pädagogen und 240 Schülerinnen und Schülern in den Klassenstufen eins bis drei längst dreizügig. Die Folge: Mögliche Raumkapazitäten für Unterricht sind vom Keller bis unters Dach bis auf den letzten Quadratmeter genutzt. "Wir haben zwölf Klassenzimmer, wovon zwei aber deutlich zu klein sind. Es fehlt uns hier schon ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ