Der Brexit treibt die CDU um

Adelbert Mutz

Von Adelbert Mutz

Sa, 04. März 2017

Ettenheim

Beim Politischen Donnerstag mit Heringsessen in Ettenheim hat der Europaabgeordnete Andreas Schwab über den Brexit referiert.

ETTENHEIM. Einen Tag nach dem Aschermittwoch hat der CDU-Stadtverband Ettenheim die Mitglieder der südlichen Ortsverbände in den Winefeldsaal zum Heringsessen eingeladen. Gastreferent war Andreas Schwab, seit 2004 Europaabgeordneter der CDU Baden-Württemberg und Mitglied im Ausschuss für Binnenmarkt, Wirtschaft und Währung. Er referierte zum Thema: "Europa nach dem Brexit – Folgen und Erwartungen".

Der Vorsitzende des Stadtverbandes, Klaus Keller, freute sich angesichts der rund 50 Interessenten, unter ihnen die CDU-Landtagsabgeordnete Marion Gentges und ihr Vorgänger Helmut Rau mit Gattin. Man beschränkte sich auf das Sachthema, kleine Nadelstiche setze Gentges anfangs in ihrem Grußwort in Reimform in Richtung des grünen Koalitionspartners im Land: "Der grüne Partner lässt uns keine Ruhe."

Während der Brexit auch in der gerade zu Ende gegangenen Fasent, zum Beispiel am Dienstag beim Umzug in Grafenhausen, thematisiert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ