Dichter, Grafiker und Ehrenbürger

Bernhard Uttenweiler

Von Bernhard Uttenweiler

Mo, 19. September 2016

Ettenheim

Fritz Broßmer wäre heute 125 Jahre alt geworden.

ETTENHEIM. Zu den Menschen, die in ihrem Leben etwas Bleibendes geschaffen haben, gehört auch der Ettenheimer Fritz Broßmer, auch wenn sich der Bereich seines Wirkens auf Ettenheim und Freiburg beschränkte. In Ettenheim kam er am 19. September 1891 als Sohn des Stoffdruckers, Färbers und Bürgermeisters Joseph Broßmer im Haus links vor der Spitalkirche zur Welt. Heute wäre er 125 Jahre alt geworden.

Fritz Broßmers Vater nahm den bevorstehenden Besuch von Großherzog Friedrich am 28. September 1891 zum Anlass, nicht nur die Lange Straße, die vom Oberen Tor bis zur Dirnlebrücke beim "Deutschen Hof" führte, in Friedrichstraße umzubenennen, sondern auch seinen Sohn auf den Namen des Landesherrn taufen zu lassen. Bürgermeister Joseph Broßmer verstarb schon 1905 im Alter von 55 Jahren, sodass die Mutter ihren Fritz aus finanziellen Gründen nur bis zur Mittleren Reife auf der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ