Jugendliche reden über die Zukunft

Klaus Schade

Von Klaus Schade

Di, 24. April 2018

Ettenheim

Jugendpolitikworkshops für Achtklässler der Ettenheimer Schulen / Bürgermeister Bruno Metz bietet am 8. Mai eine Vertiefung an.

ETTENHEIM. Wenn es den Achtklässlern der weiterführenden Schulen in Ettenheim ernst ist, dann können sie an jenen Zukunftsthemen, die sie bei den Jugendpolitikworkshops Bürgermeister Bruno Metz ins Handbuch der städtischen Agenda schrieben, durchaus dranbleiben. Mitreden ist das eine, Mitgestalten, Mitentscheiden das andere.

Eine erste Möglichkeit zeigte Moderator Udo Wenzl den Achtklässlern bei der abschließenden Ideenbörse mit Bruno Metz auf: Am 8. Mai bietet der Moderator in Kooperation mit Heike Schillinger von der Stadtverwaltung einen vertiefenden Workshop an. Am August-Ruf-Bildungszentrum sind einige Jugendliche offensichtlich höchst interessiert daran, eine Politik-AG ins Leben zu rufen: "Ein- bis zweimal die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ