Mozart für Offenheit statt Mauern

Erika Sieberts

Von Erika Sieberts

Do, 09. November 2017

Ettenheim

Der Erlös der Benefizkonzerte des Kammerorchesters Ettenheim geht dieses Jahr an eine Freiburger Bewegung für demokratische Werte.

ETTENHEIM. Das Kammerorchester Ettenheim (KOE) hat für seine beiden Benefizkonzerte am letzten Novemberwochenende Werke von Mozart, Bach und Fux ausgesucht. Die Spenden gehen an eine neu gegründete Bewegung in Freiburg, die sich für demokratische Werte einsetzt und in der Region aktiv sein will.

"In diesem Jahr wird das Flötenkonzert von Carl Philipp Emanuel Bach in d-moll aufgeführt. Mozart-Liebhaber können sich auf die Sinfonie Nr. 38, auch bekannt als "Prager Sinfonie" freuen", sagte Dirigent Stefan Krattenmacher vor der Probe am Dienstagabend im katholischen Gemeindezentrum. "Eröffnet wird das Konzert mit einer Suite in C-Dur von Johann Joseph Fux, einem Zeitgenossen Bachs, der damals in Wien populär gewesen ist."

Wie bei allen zurückliegenden Konzerten, hat das KOE ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ